SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat Ricklingen der Landeshauptstadt Hannover

SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat Ricklingen

SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen aktuell

Januar 2023

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
hier ein kurzer Bericht über unsere Themen der Bezirksratssitzung vom 1. Dezember 2022.

Erweiterter verkehrsberuhigter Bereich in der Friedrich-Ebert-Straße

Bei stockendem Verkehr stadtauswärts weicht der Autoverkehr häufig auf die erste Einmündung (Hausnummern 4-22) der Anwohnerstraße aus, um den Verkehr auf der Hauptverkehrsstraße überholen und sich schließlich vor diesem wieder einordnen zu können.
Dadurch und durch zu hohe Geschwindigkeit wird die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer*innen gefährdet.
Die Antwort der Verwaltung auf unsere Fragen:
Es sind bereits in den letzten Jahren Maßnahmen umgesetzt worden, die hier Abhilfe schaffen sollten. Eine Erweiterung des verkehrsberuhigten Bereichs erfordert die Schießung der Anwohnerstraße vor Hausnummer 12 und würde dazu führen, dass die Strecke zukünftig über den gesamten Wegverlauf der Anliegerfahrbahn führt und damit die Verkehrsmenge vergrößert. Daher schlägt die Verwaltung vor, hier auf Geschwindigkeitsmessungen zu setzen.

Anpassung der Ampelschaltungen für sehbehinderte Menschen

Seit 2015 forderte der Bezirksrat mehrmals, die Überquerung der B 217 für Sehbehinderte zu verbessern. Stets antwortete das Niedersächsische Landesamt für Straßenbau und Verkehr positiv, aber es geschah nichts. Wir haben es erneut versucht und gleichzeitig die Stadt aufgefordert, im Stadtbezirk die Kreuzungen zu überprüfen, ob sie für Sehbehinderte nachgebessert werden müssen.

Haushaltssicherungskonzept (HSK)

Uns wurde das HSK XI, das am 22.12. im Rat beschlossen werden soll, zur Abstimmung vorgelegt. Die grün/rote Ratsmehrheit hat in vielen Bereichen schon vorab Änderungen vorgenommen, die wir für richtig halten. Daher haben wir gemeinsam mit Bündnis 90/Die Grünen einen Änderungsantrag nur für die Punkte, die speziell für unseren Stadtbezirk wichtig sind und die auch in dem neuen Entwurf teilweise noch verbessert werden sollten, vorgelegt.
Und zwar: Beide Stadtteilzentren müssen erhalten bleiben, ebenso die Anzahl der Stadtbezirksräte (das hat grün/rot bereits übernommen) sowie Stadtbezirksratsbetreuung und Stadtbezirksmanagement. Den Änderungsantrag mit Begründung finden Sie auf unserer Website.

Es bleibt dabei: Zwei Linien fahren nach Wettbergen

Ein Artikel mit einer veralteten Skizze in der NP über Planungen der Üstra (ab 2023 war nur noch eine Linie nach Wettbergen eingezeichnet) hatte in der Bürgerfragestunde für Unmut gesorgt. Jetzt liegt uns die Stellungnahme des Dezernenten für Wirtschaft, Verkehr und Bildung der Region Hannover, Ulf-Birger Franz, vor. Zitat: „... die zweite Linie nach Wettbergen bleibt natürlich erhalten. Sie soll voraussichtlich 13 heißen.“

Die SPD-Bezirksratsfraktion wünscht Ihnen allen für 2023 Gesundheit und viele glückliche Momente in Ihrem Umfeld.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre SPD-Bezirksratsfraktion
Sophie Bergmann
Fraktionsvorsitzende

Dezember 2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
am 3.11. hatten wir eine außerordentliche Bezirksratssitzung.

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover hatte angeboten, im Rahmen einer Bezirksratssitzung zum Thema: „Einführung der Gelben Tonne“ zu berichten. Da im Rahmen einer normalen Bezirksratssitzung die Bürgerfragestunde nur 30 Minuten beträgt, haben wir uns für eine außerordentliche Sitzung entschieden. So konnten die Bürger*innen ausgiebig fragen. Wichtig für uns alle: Ab dem 31.12.2022 werden keine gelben Säcke mehr ausgegeben, sie werden aber noch bis zum 31.03.2023 abgeholt, danach nicht mehr. Die bereits ausgelieferten gelben Tonnen werden erst ab Januar geleert.
Wer ernsthafte Probleme hat, die gelbe Tonne auf seinem Grundstück abzustellen, kann sich an die Standplatzberater von aha wenden. Einzelheiten dazu finden Sie unter „aha gelbe Tonne“ im Internet.

Unser Ratsherr Dr. Jens Menge hatte in der letzten Ausgabe der Stadtteilzeitung darüber berichtet, dass die Haushaltsanträge von SPD und Bündnis 90/Die Grünen von der Ratsmehrheit bereits positiv beschieden wurden.

Jetzt hat die Verwaltung uns mitgeteilt, dass sie zwei „normalen“ Anträgen folgt, nämlich erstens wird der am Stadtteilzentrum angebrachte alte Schriftzug „Freizeitheim“ durch „Stadtteilzentrum“ ersetzt, und zweitens wurde dem Antrag, die Mittel aus dem ökologischen Sonderprogramm 2022 für die Sanierung des Bolzplatzes Am Booker einzusetzen, gefolgt.

Am 1. Dezember findet die letzte Bezirksratssitzung dieses Jahres statt. Die Tagesordnung ist noch nicht bekannt, aber es wird mit Sicherheit über das Haushaltssicherungskonzept debattiert.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre SPD-Bezirksratsfraktion
Sophie Bergmann
Fraktionsvorsitzende

Sitzungstermine des Bezirksrates Ricklingen

jeweils donnerstags, um 19.00 Uhr im Stadtteilzentrum Ricklingen, Anne-Stache-Allee 7, 30459 Hannover nach Oben

Impressum | Datenschutz | Email | Aktualisiert: 31.12.2022 | Fidele Dörp Weberei 2003-22

Sitzungstermine des Bezirksrates Ricklingen

Richtlinien zur Vergabe von eigenen Mitteln des Bezirksrats Ricklingen (PDF)

Archiv: Ältere Nachrichten der SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat Ricklingen